hypnose2_meyer-mentoring

Hypnose

"IN DER TIEFSTEN ENTSPANNUNG, IST

DIE HEILUNG AM STÄKSTEN."/am

Was ist Hypnose (nicht)?

Ich möchte darauf eingehen und die wichtigsten Punkte ansprechen, da Hypnose und ihre Bedeutung, oft in einem falschen Licht dargestellt werden und daher auch viele Menschen unsicher sind in Bezug auf Hypnose. Die Filmindustrie zeigt uns, wie wir in der Hypnose manipuliert werden können, völlig ausgeliefert sind und ohne damit einverstanden zu sein Dinge tun, die wir nicht wollen oder uns gar ins Verbrechen treiben. Dieses Bild entspricht nicht der Wahrheit.  

 

Hypnose oder auch Trance-Zustand ist eine Tiefenentspannung, in welcher die Person ihren Fokus und ihre Konzentration ganz auf sich selbst und tief nach innen gerichtet hat. Der Klient kann jederzeit  aus der Hypnose austreten und ist immer (während des ganzen Prozesses) bei völligem Bewusstsein. Ich helfe lediglich, in diese Tiefenentspannung (Hypnose/Trance) hineinzukommen. 

 

Menschen gehen täglich (ohne Hypnotiseur) in den unterschiedlichsten Situationen ganz von selbst und unbewusst in Trance. Einige Beispiele dazu: Kurz vor dem Aufstehen oder dem Einschlafen. Bei einem spannenden Film, der uns fesselt, weil wir unsere ganze Aufmerksamkeit auf die Geschichte des Films legen und vielleicht beginnen zu weinen, weil wir so tief in die Filmgeschichte eingetaucht sind. Wenn wir im Auto unterwegs sind und vielleicht nicht mehr wissen, wie wir an unserem Bestimmungsort angekommen sind, da wir in unseren Gedanken so tief versunken waren, dass wir unsere Umgebung nicht mehr bewusst wahrgenommen haben, unser Unterbewusstsein uns jedoch unfallfrei an unser Ziel geführt hat... - Faszinierend, nicht wahr?

Dieser Zustand ist für uns etwas völlig Natürliches und in ihm können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

Der menschliche Geist arbeitet in Zyklen (Zuständen). Der Beta-Zustand zwischen 13 und 40 Hz ist ein Zustand des Wachbewusstseins, konzentriert und aufmerksam. Der Alpha-Zustand zwischen 7 und 12 Hz ist ein Zustand der geistigen und körperlichen Entspannung. Im Alpha-Zustand ist der Mensch sich seiner Umgebung noch bewusst, allerdings ist er empfänglicher für seine Fantasie und inneres Empfinden. Es handelt sich hierbei um eine milde Form der Meditation und im Allgemeinen ist dies der Zustand, in dem die Hypnose durchgeführt wird. Die Gehirnaktivität wird in Wellen gemessen, die in einer bestimmten Anzahl von Schwingungen pro Sekunde (Hz) pulsieren. Die verschiedenen Gehirnwellen stehen auch im Zusammenhang mit verschiedenen Geisteszuständen. Der Theta-Zustand, 4 bis 7 Hz, ist ein sehr tiefer Zustand der Meditation oder Trance. Dieser Zustand wird in der Hypnose als Somnambulismus bezeichnet. In diesem Zustand ist man völlig auf sein Inneres konzentriert. Im Theta-Zustand sind Visualisierungen häufig und es kann auf unsere Intuition und unser Unterbewusstsein zugegriffen werden und genau hier können wir gemeinsam arbeiten und allfällige Negationen, Traumata, Ängste oder negative Glaubenssätze auflösen.

Die Möglichkeiten um Hypnose einzusetzen sind so vielschichtig wie das Thema Hypnose selbst.

Hier einige Möglichkeiten:

- Ziele erreichen

- Befreiung von Ängsten 

- Schlechte Gewohnheiten loswerden

- Neue Fähigkeiten erlernen

- Motivierter werden

- Phobien (Angststörungen) beheben

- Selbstachtung stärken

- Soziale Unbehaglichkeit beseitigen

- Besser Schlafen

- Traumata-Auflösungen

- Befreiung von Wut

- Tiefenentspannung

- uvm.

In meinem Online-Shop findest du digitale Hypnosen, die sehr wirksam sind und dir helfen können. Der Shop ist im Aufbau und es werden auch laufend neue Hypnosen für verschiedene Anwendungsbereiche hinzugefügt.

Für gewisse Themen ist es nicht ratsam und sinnvoll digitale Hypnosen zu erstellen, da lohnt es sich in eine Sitzung zu kommen. Frage mich einfach, wenn du nichts passendes findest im Shop.

Die Kombination von Coaching und Hypnose, schaffen einen optimalen Zustand um das für dich BESTMÖGLICHE zu erreichen - es liegt jetzt nur an dir. Ruf an oder schreibe mir eine E-Mail.